1. Bu site çerez kullanmaktadır. Siteyi kullanmaya devam etmeniz halinde çerez kullanımı ile ilgili site koşullarını kabul etmiş sayılırsınız. Daha Fazlasını Öğren.
  2. Forum İllegal Uyarısı Forum kuralları gereği forumda video ve illagal paylaşım yapmak yasaktır.Program Arşivimizde ise kısıtlanmış sürüm yada dağıtımı serbest olan (trial - freeware) yazılımlar yayınlayınız..Aksi takdirde mesajlarınız silinecektir..

400mW UKW Sender

Konusu 'Fm Verici Devreleri' forumundadır ve uydudoktoru tarafından 13 Nisan 2011 başlatılmıştır.

  1. uydudoktoru
    Offline

    uydudoktoru Aktif Üye Yönetici Yönetici

    Katılım:
    13 Haziran 2009
    Mesajlar:
    2.142
    Ödül Puanları:
    38
    Hier ein kleiner Sender der sich gut als Einstiegsprojekt eignet. Er ist wesentlich stabiler als die Einfachstsender und mit seiner Ausgangsleistung kommt man doch schon recht weit. In ein Metallgehäuse eingebaut kann man mit dem Ding ohne weiteres gutes Radio machen
    Der Sender hier ist gut dokumentiert, so dass dem Aufbau eigentlich nichts im Wege steht.

    [​IMG]

    Benötigte Bauteile:
    Kondensatoren
    C1, C2, C12: 100 pF
    C3, C5: 0,22 uF Elko
    C4 - 1,8 nF
    C6 - 4,7 uF
    C7, C13, C16, C17, C19: 1 nF
    C8: 20 pF
    C9: 33 pF
    C10: 47 pF
    C11: 22 pF
    C14: 60 pF Trimmer
    C15: 35 pF Trimmer
    C18: 100 nF
    C20: 470 uF Elko

    Luftspulen, alle 6mm, 0,5mm bis 1mm Drahtstärke
    L1 - 3,5 Wicklungen
    L2 - 9,5 Wicklungen
    L3 - 4,5 Wicklungen

    Widerstände (Metallschicht oder Kohleschicht)
    R1, R2 - Drehpotis 10kOhm
    R3: 33 kOhm
    R4, R7: 10 kOhm
    R5, R11: 470 Ohm
    R6, R8: 27 kOhm
    R9: 220 Ohm
    R10: 120 Ohm

    Halbleiter
    D1 - BB409, KB109G, BB109G oder eine LED in Sperrrichtung
    T1 - BF199
    T2 - BFR91 (BFR96)
    T3 - BFR96


    [​IMG]

    [​IMG]

    Aufgebaut sieht das dann etwa so aus:
    [​IMG]
    Beim Aufbau darauf achten, die Bauelemente so nahe wie möglich an der Platine zu löten, d.h. die Beinchen so kurz wie möglich zu halten. Es entstehen sonst unerwünschte Induktivitäten, was in einem unstabilen Verhalten der Schaltung resultiert.
    Die Frequenz lässt sich über einen weiten Bereich mit dem Poti R1 einstellen. Benutzt man für dieses einen Mehrgang-Spindeltrimmer, so kann man die Frequenz exakter einstellen. Andere Frequenzbereiche erreicht man durch das Dehnen bzw. Zusammendrücken der Spule L1.

    Ich habe diese Schaltung auch noch etwas verändert aufgebaut, wobei ich den BF199 Oszillator durch einen BF245 und die Pufferung bzw. den Leistungstransistor durch einen 2N2219 und 2SC1970 ersetzt habe. Der Sender leistete dann ~ 1 Watt. Ich werde die Schaltung zu einem späteren Zeitpunkt hier veröffentlichen.​
     
Yüklüyor...
Benzer Konular - 400mW Sender
  1. guclusat
    Mesaj:
    0
    Görüntüleme:
    129

Sayfayı Paylaş